Schlagwort-Archiv: CETA

Fakten sprechen lassen gegen TTIP und CETA

TTIP und CETA – für viele immer noch ominöse Buchstaben. Aber was genau bedeuten sie? Was werden sie verändern? Wie wirken sie sich auf mein Leben aus?

Solche Fragen wollten wir ins Bewusstsein rücken und klären,  als wir letzten Freitag unseren Stand auf dem Jesuitenplatz aufbauten. Doch diesmal wollten wir nicht nur unser eigenes Infomaterial vorstellen, sondern den Passanten Einblick in die Vertragstexte von CETA und TTIP geben. Denn Demokratie funktioniert nur, wenn die Bürger wissen, was da in ihrem Namen verhandelt wird.

CETA-TTIP-LeseraumCETA-TTIP-Leseraum

 

CETA-TTIP-Leseraum

CETA-TTIP-Leseraum

Unter anderem bedrohen TTIP und CETA das in der EU angewandte Vorsorgeprinzip (Inhaltsstoffe dürfen nur auf den Markt, wenn sie nachweislich nicht schädlich sind), den Verbraucherschutz (Was drauf steht, muss auch drin sein), die staatliche Gerichtsbarkeit und noch vieles mehr. Auch wenn viele davon reden, dass TTIP nicht mehr durchzusetzen sei, kann durch CETA vieles dennoch zur Realität werden. Weiterlesen

CETA und TTIP stoppen! Sonst ist die Party vorbei …

FRANKFURT oder KÖLN: In einem Monat geht Deutschland auf die Straße. Auch in Berlin, Leipzig, Hamburg, München und Stuttgart. Wir werden am 17. September nach Köln fahren und laden Euch ein, mitzukommen! Schreibt uns einfach, damit wir Euch für unsere Bahn-Gruppentickets einplanen können.
Also: 17. September im Kalender markieren, Ticket buchen, TTIP & CETA stoppen!

Wirtschaft und TTIP: Fragen erreichen Ministerpräsidentin nicht

Samstagmorgen. Heute ist es wieder soweit: Protest bei “SPD im Dialog” steht auf dem Greenpeace-Plan. Wir wollen die Sozialdemokraten Monat für Monat darauf aufmerksam machen, dass wir mit TTIP & Co. in die falsche Richtung unterwegs sind. Als Andy und ich uns bereits mit unserem Banner positionieren, erwartet die Koblenzer SPD Besuch aus der Landespolitik: Malu Dreyer (Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz) und Roger Lewentz (Innenminister von Rheinland-Pfalz). Wie immer sind auch  David Langner (Staatssekretär und Kandidat für die Landtagswahl 2016) sowie Detlev Pilger (Bundestagsabgeordneter) dabei. Das Dormont’s in der Koblenzer Altstadt ist deshalb auch bis auf den letzten Platz gefüllt. Für mich bleibt gerade noch ein Stehplatz. Flyer mit dem Titel “Willy Brandt würde TTIP stoppen!” hatten wir bereits verteilt.

TTIP-ProtestbannerDie Ministerpräsidentin trifft ein

Die Veranstaltung beginnt. Im Gegensatz zu all den anderen Terminen werden Fragen von den Bürgern heute nicht direkt gestellt, sondern Weiterlesen