Schlagwort-Archiv: Earth Overshoot Day

Traurig aber wahr: Bereits heute ist Welterschöpfungstag 2016

Heute ist Earth Overshoot Day! Mit dem heutigen Tag hat die Menschheit mehr Ressourcen verbraucht, als die Erde im ganzen Jahr 2016 eigentlich bereitstellen kann. Deutschland hatte seinen nationalen „Überlastungstag“ sogar schon am 28. April. Würden alle Menschen so leben und wirtschaften wie die Deutschen, wären drei Erden notwendig, um den Bedarf an Ressourcen zu decken. Deshalb:

  • sich selbst tiefgründiger kennenlernen (“Was macht mich glücklich?”, “Erfüllt mich mein Tun?”, “Habe ich alles gegeben, um meine Träume umzusetzen?”, “Bereite ich meinen Kindern eine lebenswerte Welt?”)
  • eigenes Konsumverhalten kritisch überprüfen
  • neu kaufen nur wenn man es wirklich braucht; Dinge lange nutzen
  • reparieren oder weggeben/verkaufen statt wegwerfen
  • die derzeitige Wachstumslogik umdenken
  • Intensivierung durch CETA, TTIP und TISA stoppen
  • “Cradle to Cradle” verstehen und umsetzen helfen
  • und vieles mehr …

Mit dem folgenden Tool kannst du herausfinden, in welchen deiner Lebensbreiche du deinen ökologischen Fußabdruck noch verbessern kannst: http://www.greenpeace-hamburg.de/Klimaballerina-Ermittle-Dein.klimaballerina.0.html

Earth Overshoot Day – 2015 schon am 13. August

Auch dieses Jahr hält der Trend an. Am 13. August war der”Earth Overshoot Day” dieses Jahr – 6 Tage früher als noch 2014.  Jedes Jahr berechnet das Global Footprint Network den Tag im Jahr, an dem die Menschheit die ihr für dieses Jahr zur Verfügung stehende Biomasse verbraucht hat. Sprich: Schon seit dem 13. August haben wir die komplette, nachgewachsene Biomasse für 2015 verbraucht. Bis zum Jahresende vernichten wir vorhandene Biomasse wie Wälder, Böden und Ökosysteme der Meere. Der “Earth Overshoot Day” ist eine andere Art aufzuzeigen, dass wir zur Zeit mehr als 1,5 Erden pro Jahr benötigen, um unseren sogenannten “Überfluss” zu produzieren. (Dabei ist es noch nicht einmal Überfluss. Die menschliche Gesellschaft ist schlicht noch zu unbeholfen, sich effizient zu organisieren. Stattdessen hauen wir uns lieber die Köpfe ein.)

Dieses Ergebnis basiert natürlich auf ausführlichen Analysen, die jedes Land für sich betrachten. Deutschland zum Beispiel bräuchten wir 2,5 mal, um Deutschland zu versorgen. Japan sieben mal, um Japan zu versorgen. Ausführlichere Informationen gibt es hier:

http://www.overshootday.org/newsroom/press-release-german/

Happy Overshoot Day!

19. August – Earth Overshoot Day

Schade, der Trend hält an. Wir haben den 19. August und schon wieder ist “Earth Overshoot Day”.  Jedes Jahr berechnet das Global Footprint Network den Tag im Jahr, an dem die Menschheit die ihr für dieses Jahr zur Verfügung stehende Biomasse verbraucht hat. Sprich: Schon heute haben wir die komplette, nachgewachsene Biomasse für 2014 verbraucht. Bis zum Jahresende vernichten wir vorhandene Biomasse wie Wälder, Böden und Ökosysteme der Meere. Der “Earth Overshoot Day” ist eine andere Art aufzuzeigen, dass wir zur Zeit 1,5 Erden pro Jahr benötigen, um unseren sogenannten “Überfluss” zu produzieren. (Dabei ist es noch nicht einmal Überfluss. Die menschliche Gesellschaft ist schlicht noch zu unbeholfen, sich effizient zu organisieren. Stattdessen hauen wir uns lieber die Köpfe ein.)

Dieses Ergebnis basiert natürlich auf ausführlichen Analysen, die jedes Land für sich betrachten. Deutschland zum Beispiel bräuchten wir 2,5 mal, um Deutschland zu versorgen. Japan sieben mal, um Japan zu versorgen. Ausführlichere Informationen gibt es hier:

Die aktuelle Seite des Earth Overshoot Day 2014 (englisch)
http://www.footprintnetwork.org/en/index.php/GFN/page/earth_overshoot_day/

Die deutsche Seite (Stand 2013)
http://www.footprintnetwork.org/de/index.php/GFN/page/earth_overshoot_day/

Happy Overshoot Day!