Schlagwort-Archiv: FreiRaum

Kinoabend “Black Ice”

Bis auf den letzten Platz war das offene Wohnzimmer des FreiRaums belegt. Interessiert verfolgten die mehr als 25 Besucher des Black-Ice-Kinoabends die Greenpeace-Doku über die Geschehnisse der Arctic30. Vor gut anderthalb Jahren waren 30 Aktivisten auf dem Greenpeace-Schiff “Arctic Sunrise” in die Barentssee aufgebrochen, um gegen die Ölbohrungen von Gazprom zu protestieren. Beim Versuch ein Banner an der Ölbohrplattform Prirazlomnaya anzubringen, wurden sie in internationalem Gewässer von russischen Einheiten, unter Androhung von Waffengewalt, zurückgedrängt. Schließlich wurde die Arctic Sunrise beschlagnahmt und die gesamte Crew festgenommen. Die über Monate andauernde ungewisse juristische Situation der Aktivisten, die ganz offensichtlich nur ein politisches Machtspiel Russlands war, brachte Millionen Menschen auf dem gesamten Globus auf die Straße.

Kinoabend "Black Ice"

Nach dem Film tauschten wir uns darüber aus, ob Greenpeace weiterhin auf diese Weise auf die gravierenden Umweltprobleme unseres Planeten aufmerksam machen sollte. Einige sagten, dass nur so Menschen erreicht werden können, die sonst nicht auf die Probleme aufmerksam würden. Weiterlesen