Schlagwort-Archiv: Ice Ride

Für die Arktis!

Wahnsinn! Viele waren zum ersten Ice Ride in Koblenz gekommen, DER internationalen Fahrraddemo zum Schutz der Arktis. Am gestrigen Samstag wurde weltweit in 32 Ländern in 160 Städten geradelt. In Koblenz hatten sich bei bestem Wetter etwa 70 Arktisbegeisterte zusammengefunden und damit unsere Erwartungen übertroffen. Auf den 31 deutschen Ice Rides sind mehr als 3.200 Menschen mitgefahren, um ein Schutzgebiet in der Hohen Arktis zu fordern. Weltweit waren es mehr als 20.000!

Auch Du kannst  die Petition unterschreiben: savethearctic.org/de

IMG_4693_edit_web

Warum waren wir eigentlich dort?
Viele sind sich einig, dass wir Menschen einen großen Anteil daran haben, dass sich die Atmosphäre aufheizt. Damit müssen wir jetzt leben und daran arbeiten, den Klimawandel zumindest abzuschwächen. Leider ist da bisher noch viel zu wenig passiert. Die CO2-Konzentration stieg von 2012 bis 2013 stärker als in jedem anderen Jahr zuvor. Weiterlesen

Ice Ride – Die letzten Vorbereitungen

Ice Ride 2014 KatharinaHeurika, was ist nicht alles in den letzten Wochen passiert: Hundertausende Menschen weltweit schlossen sich vor einer Woche dem People’s Climate March an. Allein 300.000 davon in New York. Im Vorfeld des UN-Klimagipfels sollten Politiker und Wirtschaft daran erinnert werden, dass wir endlich etwas messbares unternehmen müssen, wenn wir den Klimawandel zumindest abzumildern wolen. Prominentester Sprecher war Leonardo diCaprio, der dem Protest als UN-Botschafter des Friedens mit Fokus auf den Klimaschutz eine bekannte Stimme gab. Man mag streiten, ob ein Hollywood-Star mit Yachten und Privatjets die geeignete Person dafür ist, aber vielleicht bewirkt die Bekanntheit DiCaprio’s ja mehr als wir alle zu hoffen wagen.

Ice Ride 2014 FlyerWas uns von Greenpeace Koblenz diese Woche aber besonders beschäftigt, ist der Koblenzer Ice Ride: Wenn sich am kommenden Samstag um 10 Uhr hoffentlich viele Menschen auf dem Zentralplatz zusammenfinden, werden wir schon dort sein – bereit für einen aufregenden Tag!
Wir sind dabei die letzten Vorbereitungen zu treffen: Wir probieren aus, wie wir denn unsere Fahrräder schmücken und was wir zusammen mit den Kindern basteln können. Besonders sind wir gespannt, welche Werke den Wettbewerb um die coolste und schönste Ice-Ride-Idee gewinnen werden. Es wird sehr viel Spaß machen, zusammen mit anderen Menschen, gekleidet in weiß und blau, den konsequenten Schutz der Arktis vor Ölunfällen und Überfischung einzufordern.

In nächster Zeit wird es regelmäßig Neuigkeiten (Updates) auf der Veranstaltungsseite zum Ice Ride Koblenz 2014 geben: http://on.fb.me/1qPXfOKIce Ride 2014 Basteln

SchängelMarkt 2014

Entspannte Gespräche am Infostand

Entspannte Gespräche am Infostand

Auch dieses Jahr platzt Koblenz wieder vor lauter Ständen, Bühnen und Menschen. Überall kann gestöbert, gesungen und gegessen werden. Man lernt die Menschen und Wirtschaft der Region kennen, findet ein interessantes Buch, schunkelt am Münzplatz oder informiert sich über die vielen Vereine. Natürlich sind auch wir von Greenpeace Koblenz mit einem Stand an der Oberen Löhr vor Ort. Jeden Fahrradfahrer und jede Fahrradfahrerin und alle, die so aussehen als ob sie Fahrradfahren könnten, erzählen wir vom Ice Ride Koblenz 2014 in zwei Wochen. Außerdem sammeln wir Unterschriften, die die Forderung nach einem Schutzgebiet in der Hohen Arktis unterstützen sollen. 6 Millionen davon wurden ja bereits vor wenigen Tagen an UN-Generalsekräter Ban Ki-moon übergeben.

Der erste Tag auf dem Schängelmarkt war trotz launigem Wetter ein schönes und erfolgreiches Erlebnis. Und heute geht es weiter. Wir freuen uns schon jetzt auf jedes uns bekannte Gesicht.

Unterschriften für die Arktis

Kommt zum Ice Ride 2014

Kommt zum Ice Ride 2014